Sozialberatung

Du benötigst Beratung zu persönlichen, sozialen oder wirtschaftlichen Fragen? Dann kann dir unsere Sozialberatung wertvolle Tipps und Antworten geben. Unser Sozialberater Ronald Friedrich und unsere Sozialberaterin Helga Kessler können oft helfen, noch bevor Probleme entstehen. Doch auch in schwierigeren Situationen sind sie gerne deine erste Anlaufstelle und bieten Hilfe bei der Suche nach Lösungen. Du kannst einen Termin für ein Beratungsgespräch telefonisch oder per E-Mail vereinbaren. Die Gespräche sind selbstverständlich absolut vertraulich und für Studierende kostenlos.  

Neben einer allgemeinen Beratung kannst du zum Beispiel mit folgenden Themen zu uns kommen:

  • Fragen zur Finanzierung des Studiums
  • Fragen zum Thema Jobben und Studium
  • Hilfestellung für internationale Studierende
  • Beratung in Notlagen
  • Fragen rund um Schwangerschaft und Studieren mit Kind
  • Hilfeleistung für Studierende mit Behinderung oder chronischer Erkrankung


ACHTUNG: Du erreichst unsere Sozialberatung derzeit telefonisch von Montag bis Donnerstag, von 9 bis 15 Uhr, am Freitag 9 bis 12 Uhr sowie per Mail.

 

Aus technischen Gründen hörst du momentan leider auch dann ein Freizeichen, wenn die Leitung belegt ist. Bitte probiere es zu einem späteren Zeitpunkt erneut, wenn nach längerem Klingeln niemand ans Telefon geht.

 

Bei Fragen zum BAföG wende dich bitte an das Amt für Ausbildungsförderung. Hier findest du die Ansprechpartner*innen und Öffnungszeiten.

Videoberatung

Grundsätzlich berät dich die Sozialberatung in der aktuellen Corona-Situation per Telefon oder Mail. Auf Wunsch besteht auch jetzt die Möglichkeit, sich per Videoberatung beraten zu lassen. Unsere Sozialberaterin und unser Sozialberater nutzen dafür das datenschutzkonforme und von der Kassenärztlichen Vereinigung empfohlene Video-Tool von RED medical.

Bitte vereinbare vorab einen Beratungstermin. Du erreichst das Team von Montag bis Donnerstag von 9 bis 15 Uhr, am Freitag 9 bis 12 Uhr unter +49 711-4470-1059 oder +49 711 4470-1057 sowie per Mail.

Für uns ist eine datenschutzkonforme Videoberatung unerlässlich. Deshalb benötigen wir von dir nach der Terminvereinbarung und vor dem Gespräch die unterschriebene Einwilligungserklärung.

Bitte schicke uns das ausgefüllte und unterschriebene Formular per Post an Studierendenwerk Stuttgart, Sozialberatung, Frau Helga Kessler bzw. Herrn Ronald Friedrich persönlich, Rosenbergstraße 18, 70174 Stuttgart

Ablauf Videoberatung

Wenn die Einwilligungserklärung ausgefüllt und unterschrieben vorliegt, kann die Videoberatung von unseren Sozialberater*innen durchgeführt werden.

Für die Videoberatungen rufst du, zum vereinbarten Termin, die Website des Videotools RED Medical in deinem Browser auf. Verwende am besten Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox. Trage nun deinen Namen für die Videosprechstunde ein. Dieser ist nur für die Beraterin bzw. den Berater sichtbar. Bitte gebe dann den Zugangscode ein, der dir bei der Terminvereinbarung mitgeteilt wurde.

Welche technischen Voraussetzungen du für das Videotool benötigst sowie wichtige Informationen zum Datenschutz findest du in den FAQ des Videotools RED Medical.

Sozialberatung on Tour, Chat und Info-Vorträge

Neben Einzelberatungsterminen informiert dich die Sozialberatung auch bei offenen Sprechstunden vor Ort. Regelmäßig sind wir mit einer Infotheke an den Standorten Stuttgart-Mitte, Stuttgart Vaihingen, Esslingen, Göppingen und Ludwigsburg. Komm einfach vorbei – fragen kostet nichts! Ganz neu: Ab August 2021 bieten wir auch Online-Infovorträge an!
 

Hinweis

Aufgrund der Corona-Situation pausieren die Info-Vorträge vor Ort sowie unser Angebot Sozialberatung on Tour. 

Online Sprechstunde in der Sozialberatung per Chat

In der Chatsprechstunde kannst du uns bequem von zu Hause oder unterwegs Fragen stellen.

Der nächste Termin ist am 17.08.2021 von 13:00 - 15:00 Uhr.

Den Chat erreichst du während dieser Zeit auf dieser Seite.

Ohne dich einzuloggen, kannst du anonym mit uns chatten.

NEU: ONLINE-INFOVORTRÄGE

Bei unseren Online-Infovorträgen erhältst du wertvolle Tipps und Hinweise zu ausgewählten Themen. Für die Online-Infovorträge ist eine kurze formlose Anmeldung per Mailnötig, damit wir dir die Zugangsdaten zuschicken können!
Wir verwenden das datenschutzkonforme Programm Alfaview. Um teilzunehmen musst du Alfaview installieren – das ist kostenlos und geht ganz einfach und schnell. Folge einfach dem Link, den wir dir mit den Zugangsdaten zuschicken.

Anmeldung formlos per Mail: sozialberatung@sw-stuttgart.de

Hier die Themen der Infovorträge:

  • Knapp bei Kasse? Wege der Studienfinanzierung
  • Richtig versichert während des Studiums, in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e.V.
  • Studi-Job – Was muss ich beachten?, in Kooperation mit dem Deutschen Gewerkschaftsbund
  • Stipendien – Geld (fast) geschenkt!
  • Studieren mit Kind – Informationen zur Finanzierung

Der nächste Termin:

 „Knapp bei Kasse? Wege der Studienfinanzierung“ am 12.08.2021 um 16:00 Uhr

Häufige Fragen

Wer kann die Sozialberatung in Anspruch nehmen?

Studierende, die an einer der 15 von uns betreuten Hochschulen in Stuttgart, Ludwigsburg, Esslingen, Göppingen und Horb eingeschrieben sind, können die Sozialberatung kostenfrei in Anspruch nehmen.

Wir beraten außerdem auch Studieninteressierte, die sich z. B. über die Möglichkeiten der Studienfinanzierung oder unser Semesterbeitragsstipendium informieren möchten.

Kann ich mich am Telefon oder per E-Mail beraten lassen?

Ja, das ist möglich, wenn das Anliegen eine kurze Beratung zulässt. Einmal im Monat kannst du außerdem per Chat Kontakt zu uns aufnehmen. Bei komplexeren Themen empfehlen wir jedoch die Beratung im persönlichen Gespräch.

Wie kann ich einen Beratungstermin vereinbaren?

Bitte vereinbare für ein persönliches Gespräch vorab per Telefon oder E-Mail einen Termin. Die Kontaktdaten findest du unten auf dieser Website. Die Beratungen finden in Stuttgart-Mitte im Verwaltungsgebäude des Studierendenwerks statt.

 

Wie schnell bekomme ich einen Termin?

In der Regel erhältst du innerhalb von 14 Tagen einen Termin.

Wie oft darf ich zur Sozialberatung kommen?

Da gibt es keine Begrenzung. Du kannst unsere Sozialberatung so oft wie nötig in Anspruch nehmen. Gemeinsam finden wir eine Lösung.

Flyer der Sozialberatung

Hinweis

Da die Kommunikation per E-Mail mit dem Studierendenwerk Stuttgart nicht verschlüsselt ist,  können wir für Informationen, die du uns auf diesem Weg zukommen lässt, keine Vertraulichkeit garantieren!
 

Kontakt

Sozialberatung

Rosenbergstraße 18, 70174 Stuttgart

Informationen

+49 711 4470-1059 oder -1057

Email schreiben

Telefonische Terminvereinbarung

Du erreichst unsere Sozialberatung derzeit telefonisch von Montag bis Donnerstag, von 9 bis 15 Uhr, Freitag von 9 bis 12 Uhr sowie per Mail.

You can currently reach our social counsellor by telephone from Monday to Thursday, from 9 am to 3 pm, Friday von 9 am to 12 pm and by e-mail.

Öpnv

  • 4
  • 41, 42
Durch Klicken des unten stehenden Buttons wird die Karte geladen. Meine IP-Addresse wird hierbei an Google übermittelt. Ich bin damit einverstanden. Die Datenschutzhinweise kenne ich.
Ronald Friedrich
Sozialberater

Büroadresse

Sozialberatung
Rosenbergstraße 18
70174 Stuttgart
Helga Kessler
Sozialberaterin

Büroadresse

Sozialberatung
Rosenbergstraße 18
70174 Stuttgart