Unsere Kitas

Bei uns können Kinder die Welt entdecken! Gut ausgestattete Räume bieten ihnen Bereiche zum freien Spielen, Bewegen, Ruhen, Essen und Schlafen.

All unsere Kitas arbeiten nach den Vorgaben des Orientierungsplans, welcher in Baden-Württemberg die Grundlage für eine frühe, individuelle und begabungsgerechte Förderung ist. Darüber hinaus setzt jede Einrichtung individuelle pädagogische Schwerpunkte.

Damit sich Ihr Kind bestmöglich und seinem Alter entsprechend entwickeln kann, betreuen wir die Kinder in zwei Altersgruppen. In den Krippengruppen spielen und lernen die Kleinen im Alter von sechs Monaten bis zu drei Jahren. Die Gruppen für die Größeren nehmen Kinder von drei Jahren bis zum Schuleintritt auf. Eine altersgemischte Gruppe in Ludwigsburg betreut Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt

Die Betreuungsplätze vergeben wir vorrangig an Kinder von Studierenden. Vorzug genießen dabei Kinder, deren Geschwister bereits die jeweilige Kita besuchen sowie Kinder von Alleinerziehenden.

Damit Sie genügend Zeit zum Studieren haben, sind die Kitas zehn Stunden täglich geöffnet.

Kitaöffnung in der Corona-Situation

Laut aktueller Corona-Verordnung der Landesregierung in der ab 18. Mai gültigen Fassung, können alle Eltern ihr Kind / ihre Kinder zum eingeschränkten Betrieb anmelden. Da nicht alle Kinder gleichzeitig die Kita besuchen können, haben wir uns für folgendes System entschieden:

Die Kinder besuchen wochenweise in festen Gruppen die Einrichtung. Die Gruppeneinteilung kann nicht geändert werden, um Infektionen zu vermeiden.

Wir starten mit dem eingeschränkten Betrieb am Dienstag, 26.05.2020 bzw. Dienstag, 02.06.2020, je nach Gruppeneinteilung in alphabetischer Reihenfolge und im wochenweisen Wechsel.

Die genaue Gruppenzuordnung erhalten Erziehungsberechtigte direkt von der Einrichtungsleitung per E-Mail.

Die Kita läuft somit im eingeschränkten Betrieb und ist täglich von 8:00 – 16:00 Uhr geöffnet. Der eingeschränkte Betrieb wird kostenpflichtig sein.

Aufgrund der hygienerechtlichen Vorschriften werden im eingeschränkten Betrieb neue Regelungen in der Kindertagesstätte gelten. So ist der Zutritt der Erziehungsberechtigten zu den Einrichtungen eingeschränkter als früher. Die Einzelheiten erfragen Sie bitte bei der zuständigen Kita-Leitung.

Wir behalten uns vor, diese Zusage bei Änderungen der Landesverordnung oder Veränderungen der Gesundheitssituation in der Kindertageseinrichtung zu überprüfen und neu zu entscheiden, sodass wir ggf. von unserer Zusage zurücktreten müssen.

Die Kinder, die bereits in der Notbetreuung betreut werden, sind von diesem System nach derzeitiger Rechtslage nicht betroffen.

Neu: Videoportal KITA-Online

Mit dem passwortgeschützten Videoportal KITA-Online kann Ihr Kind auch außerhalb der Kita Kontakt zu seinen Erzieherinnen und Erziehern halten. Hier stellen die pädagogischen Fachkräfte der verschiedenen Kitas Videos für Sie und Ihr Kind bereit. Sie können die Videos kostenfrei und zum privaten Gebrauch anschauen – so oft Sie und Ihr Kind möchten!

So gelangen Sie zum Videoportal: Wählen Sie unten Ihre jeweilige Kita aus. Im Kasten Besonderheiten finden Sie den Link zum Videoportal Ihrer Kita. Geben Sie nun den von uns per Mail erhaltenen Benutzernamen und das Passwort ein. Bestätigen Sie die Datenschutzinfos. Nun können Sie die Videos zusammen mit Ihren Kindern anschauen.

 

 

Anmeldung

Gerne können Sie unsere Kitas vorab besichtigen. Vereinbaren Sie dafür direkt mit der Leiterin / dem Leiter der gewünschten Einrichtung einen Termin. Wenn Sie sich vorstellen können, dass sich Ihr Kind dort wohl fühlen wird, klären Sie den Aufnahmetermin ab und melden Ihr Kind direkt in der Einrichtung an. Sollte aktuell kein Platz frei sein, werden Sie auf die Warteliste genommen.

Elternbeitrag

Für die beiden Altersgruppen gibt es unterschiedliche Beiträge, die für Studierende günstiger sind. Geschwisterkinder werden zu einem ermäßigten Beitrag betreut. Der August ist überall beitragsfrei. Die einzelnen Beitragskosten finden Sie auf den Detailseiten der Kitas.