Studienfinanzierung

Wie finanziere ich mein Studium? Diese Frage stellen sich viele Studierende als Erstes, nachdem sie Ihren Studienplatz erhalten haben. Dabei sind wir als Studierendenwerk für Sie da. Wir zeigen Ihnen verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihr Leben während des Studiums finanzieren und ohne Geldsorgen durchstarten können.


Die wohl bekannteste Förderung ist das BAföG. Das Studium soll nicht an fehlenden finanziellen Mitteln scheitern. Deshalb gibt es in Deutschland das Bundesausbildungförderungsgesetz (BAföG). Im Amt für Ausbildungsförderung helfen wir Ihnen mit dem Antrag und beantworten gerne Ihre Fragen!


Neben dem BAföG gibt es noch weitere Möglichkeiten, das Studium zu finanzieren. Zum Thema Jobben können wir wichtige Fragen für Sie klären. Es gibt Stipendien, und zwar nicht nur für Hochbegabte. Sollten Sie während Ihres Studiums einmal in einen finanziellen Engpass geraten, bieten wir ein zinsloses Darlehen an. Schließlich gibt es noch Studienkredite, sowie Leistungen des Jobcenters.

BaföG

Alle Vorteile auf einen Blick

  • bis zu 735 Euro im Monat
  • 50 % als Zuschuss geschenkt
  • 50 % als zinsloses Darlehen
  • maximale Rückzahlung 10.000 Euro
  • Rückzahlung erst 5 Jahre nach Ende der Regelstudienzeit

In 5 Schritten zum BAföG

  1. Kurzantrag zur Fristwahrung stellen
  2. BAföG-Antrag ausfüllen
  3. Nachweise einholen
  4. Alles unterschreiben
  5. Unterlagen an das Amt für Ausbildungsförderung