Verlängerung der Kurzarbeit

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

die Corona-Pandemie beeinflusst noch immer unser tägliches Tun und Handeln. Klar ist bereits, dass die Universität und die meisten Hochschulen das Sommersemester online gestalten. Nach derzeitigen Prognosen wird aber auch das Wintersemester maximal hybrid laufen, es werden also nicht so viele Studierende vor Ort sein. Das bedeutet für uns weniger Nachfrage in der Gastronomie und ggf. unvermietete Zimmer in unseren Wohnanlagen.

Um die fehlenden Einnahmen etwas auszugleichen, werden wir daher die Kurzarbeit in der Verwaltung und Gastronomie bis Ende des Jahres fortsetzen. Diese längerfristige Perspektive bringt uns und auch Ihnen mehr Planungssicherheit. In den letzten Wochen haben André Völlers und ich uns mit den Leiter*innen der Abteilungen und Stabsbereiche sowie dem Personalrat zur Verlängerung der Kurzarbeit abgestimmt. Die Details können Sie der einzelvertraglichen Regelung entnehmen. Die Personalabteilung bereitet für jede*n Beschäftigte*n in Kurzarbeit eine Zusatzvereinbarung zum Arbeitsvertrag vor. In einigen Tagen schicken wir Ihnen die Unterlagen – wie beim letzten Mal – per Post nach Hause. 

Der Umfang und die Umsetzung der Kurzarbeit, erfolgt wie bislang in enger Abstimmung mit Ihren Führungskräften. Bitte zögern Sie nicht bei Fragen Ihre*n AL/SL oder gern auch mich anzusprechen.

Vielen  Dank für Ihre Mitwirkung!

Herzliche Grüße,

Marco Abe

Geschäftsführer