Neue Sachbezugswerte für Hochschul-beschäftigte

Für die Beschäftigten der Hochschulen ändern sich ab dem 01.01.2019 die Sachbezugswerte für gastronomische Produkte in den Mensen und Cafeterien.

Das ist erforderlich, um das Entstehen eines geldwerten Vorteils zu vermeiden, der für Sie und Ihre Hochschule zu einer Steuerpflicht führen würde. Die Sachbezugswerte werden gesetzlich – und nicht durch uns – festgelegt.

Der Zuschuss Ihrer Hochschule bleibt hingegen mit 1,50 € bestehen. Daraus ergeben sich folgende Mindestabgabepreise:

Frühstück           1,77 € + 1,50 € = 3,27 € Warenwert

Mittagessen      3,30 € + 1,50 € = 4,80 € Warenwert

Abendessen      3,30 € + 1,50 € = 4,80 € Warenwert

 

Alle Infos zur Preisgestaltung in unseren Mensen und Cafeterien für Hochschulbeschäftigte finde Sie hier.