BAFöG-Sätze

Das Bundesverwaltungsgericht hat am 20. Mai 2021 geurteilt, dass der BAföG-Bedarfssatz möglicherweise verfassungswidrig ist. Das Gericht legt die Entscheidung darüber nun dem Bundesverfassungsgericht vor.

Das Deutsche Studentenwerk fordert, dass Sozialleistungen auf eine empirische Grundlage gestellt werden müssten sowie eine grundlegende BAföG-Reform erfolgen sollte.

Erfahre mehr in der Pressemitteilung des Deutschen Studentenwerk!

Achim Meyer auf der Heyde, Generalsekretär des Deutschen Studentenwerk war dazu außerdem im Gespräch mit Deutschlandfunk.