Wir bilden aus!

Das Studierendenwerk Stuttgart bietet seit vielen Jahren eine qualifizierte und praxisbezogene Ausbildung an. Die angebotenen Ausbildungsberufe werden in der Regel in drei Jahren absolviert. Wir vermitteln Ihnen dabei vielfältige Inhalte und beziehen Sie von Anfang an in das Tagesgeschäft und spannende Projekte mit ein.

Diese Ausbildungen bieten wir an

Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement

Sie erledigen kaufmännisch-verwaltende Assistenz- und Sekretariatsaufgaben, betreuen Besucher/innen, korrespondieren mit Kunden/innen, verwalten Termine oder erledigen andere alltägliche Büroarbeiten. Die Vielseitigkeit des Studierendenwerk bietet Ihnen eine optimale Voraussetzung für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben: Sie durchlaufen mehrere Abteilungen, wie den kaufmännischen Bereich, die Personalabteilung und das Rechnungswesen und lernen unterschiedlichste Aufgaben kennen.

Erzieher/in

Erzieher/innen beobachten das Verhalten und Befinden von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, betreuen und fördern sie, analysieren die Ergebnisse nach pädagogischen Grundsätzen und beurteilen z.B. Entwicklungsstand, Motivation oder Sozialverhalten. Auf dieser Grundlage erstellen sie langfristige Erziehungspläne und bereiten Aktivitäten sowie pädagogische Maßnahmen vor, die z.B. das Sozialverhalten oder die individuelle Entwicklung unterstützen. Sie fördern die körperliche und geistige Entwicklung der Kinder, indem sie diese zu kreativer Betätigung sowie zu freiem oder begleitetem Spielen anregen. Weiterhin dokumentieren sie die Maßnahmen und deren Ergebnisse, führen Gespräche, unterstützen und beraten bei schulischen Aufgaben und privaten Problemen. Darüber hinaus bereiten sie im pädagogischen Rahmen kleine Speisen zu und leiten zu Körperpflege- und Hygienemaßnahmen an. Erzieher/innen reflektieren die erzieherische Arbeit im Team, ggf. auch zusammen mit Vorgesetzten oder Fachleuten aus Medizin, Psychologie und Therapie, und arbeiten mit anderen sozialpädagogischen Fachkräften zusammen. Zu Eltern bzw. Erziehungsberechtigten halten sie engen Kontakt und stehen ihnen informierend und beratend zur Seite.

In Baden-Württemberg kann man auf zwei unterschiedliche Arten Erzieher/in werden:

  • Die klassische Erzieher/innen-Ausbildung (1 Jahr Berufskolleg, zwei Jahre Schule, ein Anerkennungsjahr) – Ausbildungsvergütung nur im Anerkennungsjahr
  • PiA – Die praxisintegrierte Ausbildung (3 Jahre Schule und Praxis) – Ausbildungsvergütung für alle drei Jahre

Im Studierendenwerk Stuttgart bieten wir sowohl die praxisintegrierte Ausbildung, als auch das Berufspraktikum (=Anerkennungsjahr) an.

Die Erzieher/innen-Ausbildung ist eine schulische Ausbildung, die an einer Fachschule für Sozialpädagogik stattfindet – in manchen Regionen auch an Berufsakademien oder Berufskollegs. In der Regel handelt es sich um eine schulische Vollzeitausbildung mit einer Dauer von zwei Jahren. 

An der Fachschule werden zunächst wichtige Kenntnisse für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und hilfsbedürftigen Erwachsenen vermittelt, bevor man als angehende/r Erzieher/in im Anschluss an die schulische Ausbildung ein Anerkennungsjahr – oder auch Berufspraktikum genannt – absolviert. Während des Anerkennungsjahrs finden regelmäßig Lehrbesuche von Fachlehrern/innen statt, die die Praktikanten/innen bewerten. Die Praxisnoten sind entscheidend dafür, ob ein/e Praktikant/in zur Abschlussprüfung zugelassen wird. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung ist man staatlich anerkannte/r Erzieher/in.

Die praxisintegrierte Ausbildung verläuft nach dem dualen System: Jedes der drei Ausbildungsjahre umfasst theoretische und praktische Anteile, die entweder wochenweise im Block oder an zwei Tagen pro Woche in der Praxiseinrichtung und drei Tage in der Fachschule absolviert werden.

In der Kita begleitet man die betreuten Kinder von einem halben Jahr bis zur Schulzeit und lernt so alle Altersstufen kennen. Außerdem verdient man während der kompletten Ausbildungszeit – und das jedes Jahr ein bisschen mehr!

Sie wollen sich in einer unserer Kitas bewerben?

Dann finden Sie im Download ein paar Gründe, die dafür sprechen!

Arbeiten in unseren Kitas 1.01 MB, pdf

WARUM EINE AUSBILDUNG BEI UNS MACHEN?

Wir bieten …

  • Ausbildungsentgelt gemäß TVA-L BBiG (für Auszubildende) oder TVPrakt (für das Anerkennungspraktikum)
  • Betriebliche Altersvorsorge im TVA-L BBiG (nur für Auszubildende, nicht im Anerkennungspraktikum)
  • Ein kollegiales Arbeitsklima
  • Zentrale Lage in Stuttgart, Ludwigsburg oder Esslingen und sehr gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel 

 

Was wir erwarten:

Hohe Dienstleistungsmentalität, Flexibilität und Teamgeist sowie gute Deutschkenntnisse

Bei der Erzieher/innen-Ausbildung erwarten wir außerdem: 

  • Gute Kontakt- und Beziehungsfähigkeit
  • Fähigkeit zur Kontaktaufnahme und zum Aufbau eines guten Vertrauensverhältnisses zu Kindern
  • Reflexionsfähigkeit, persönliches Engagement, Einfühlungsvermögen und Spaß an der Arbeit mit Kindern

 

Wann geht’s los mit der Ausbildung? Wie lange dauert sie?

Wir stellen regelmäßig jedes Jahr zum 1. September ein. Ausnahmen sind möglich. Die Ausbildung dauert drei Jahre.


Wann und wo kann man sich bewerben?

Bewerben Sie sich frühzeitig für den Einstieg im darauf folgenden September. Das gehört in die Bewerbung:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Kopie des Schulabschlusszeugnisses und der Zeugnisse der letzten beiden Schuljahre
  • Zeugnisse über Beschäftigungen, Nebenjobs, ehrenamtliche Tätigkeiten
  • Nachweise über sonstige Qualifikationen oder Beurteilungen

Was sagen unsere Auszubildenden über die Ausbildung?

Kontakt

Verena Hartmann
Speaker Personnel
+49 711 / 95 74-408
bewerbungen@sw-stuttgart.de

Office address

Verwaltung
Rosenbergstraße 18
70174 Stuttgart
Bettina Matissek
Consultant Daycare
+49 711 / 95 74-477
+49 711 / 95 74-500

Office address

Verwaltung
Rosenbergstraße 18
70174 Stuttgart